Gruselstunde und Skelette basteln

Listige Geisterschnecken, Zombis in Kombis und tanzende Skelette in Tutu – Eine bunte  Geisterschar kriecht, schleimt, schleicht, klipper-klappert rasselnd durchs Buch.
Arne Rautenbergs Gedichte für Kinder zum Gruseln, Lachen und Erwachsene erschrecken, eignen sich hervorragend für eine Gruselstunde mit Bastelspaß!

 

Altersgruppe: 3 - 99 Jahre

Das Buch: Die 40 lustigen Gruselgedichten für Kinder von Arne Rautenberg laden zum Gruseln ebenso ein wie zum Lachen und Weiterspinnen der Gedichte und natürlich passen sie hervorragend zu Halloween.
Wir wollen Skelette basteln und wer Lust hat kann auch eines der Gedichte lernen für das nächste Halloween!

Die Idee zum Buch: Das Buch eignet sich hervorragend für einen Gruselnachmittag im Herbst mit Bastelstunde. Passend zum Thema und Titel des Buches wollen wir Skelette basteln, ob mit oder ohne Tutu bleibt jedem selbst überlassen.

Material:
Papier
Wattestäbchen
Kleber
Stifte
Ggf. weitere Bastelmaterialien für Tutu und anderes
 
Vorbereitung:
Alle Materialien bereit legen, Unterlage nicht vergessen.
Tipp: Für jüngere Kinder kann man die Stellen auf dem Papier vorzeichnen, an die die Wattestäbchen geklebt werden, so dass am Ende auch ein Skelett dabei heraus kommt.

Los geht’s:

  1. Papier und eine Handvoll Wattestäbchen nehmen
  2. Mit den Wattestäbchen auf dem Papier ein Skelett legen
  3. Wattestäbchen auf das Papier kleben
  4. Mit einem Stift dem Skelett einen Kopf, Tutu, Ring, Füße malen und was euch noch so einfällt.
  5. Wie heißt euer Skelett? Gebt ihm einen Namen.