Monster kneten und Grimassen schneiden

Hier kommt das angsteinflößendste Monster der Welt! Darf ich vorstellen? Alle haben Angst vor ihm! Alle?.... Wir werden sehen!

Aus Knete gestalten wir schreckliche Mini-Monster. Und wie würdet ihr als Monster aussehen? Zeigt her eure Grimassen!

Alterstgruppe: ab 4

Das Buch: "Das schrecklichste Monster der Welt" ist groß, orange-rot und hat ein schaurig schräges Monstergesicht. Aber kein*e tapfere Bilderbuchleser*in bekommt es mit der Angst zu tun. Das Monster gibt sich allergrößte Mühe um uns zumindest ein bisschen Angst einzuflößen: verkleiden, Grimassen schneiden, verstecken und erschrecken – aber nichts funktioniert. Da dreht sich das Spiel um, wer erschreckt hier nun wen?

 

Das interaktive Bilderbuch fordert den Leser heraus und regt die Kinder zum mitmachen an. Es lädt zu einer spielerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Angst und Selbstvertrauen ein. Dabei steht besonders der Spaß an erster Stelle.

Die Idee: Während das Buch die Kinder bereits selbst zum Grimassen schneiden herausfordert, geht es nun darum auch mit den Händen "Monster und Grimassen" zu modellieren. Dabei kann man darüber sprechen wann ein Monster oder ein Gesichtsausdruck gruselig, merkwürdig oder eher lustig aussieht.

Aktion: Monster kneten

 

Material:

- Das Bilderbuch: "Das schrecklichste Monster der Welt"

- Knete in verschiedenen Farben

- ggf. eine Unterlage

- ggf. Löffel/Messer zur Feinmodellierung

 

1. Monster erkunden

Schaut euch das Bilderbuch an und entdeckt die vielen Monster. Sucht euch eine Seite aus und sprecht darüber wie die Monster aussehen und wie sie auf euch wirken.

- Welche Farbe haben Sie? Wieviele Augen, Beine, Arme hat das Monster?

- Wie guckt es? Was macht es?

- Wirkt das Monster glücklich, traurig, wütend?

- Macht es dir Angst oder findest du es lustig? Warum?

 

2. Monster modellieren

Vielleicht sucht ihr euch ein Monster aus dem Buch aus oder ihr erfindet ein neues Monster. Schaut und überlegt wie euer Monster aussehen soll und legt dann los mit der Knete.

 

3. Monsterschau

Wenn eure Monster fertig sind, stellt Sie euch gegenseitig vor.

Präsentiert das "Schrecklichste oder lustigste oder merkwürdigste oder (was euch einfällt) Monster der Welt". Vergesst nicht zu erzählen was es alles kann!